// ÜBER MICH

Ich bin Luana.

Ich bin weder vegan, aber Vegetarierin und ganz viel öko.

Ich liebe Kunst & Mode.

Ich studiere Rechtswissenschaften.

Ich bin chaotisch – aber liebe es, wenn alles aufgeräumt ist.

Ich bin ein Fan von minimalistischem Design.

Ich liebe New York.

Ich liebe Pferde.

Ich versuche, wenn immer möglich umweltbewusst zu leben.

Ich bin nicht perfekt.

Ich kann teilweise richtig fest alternativ sein.

 

Dieser Blog soll mich auf meinen Weg zu nachhaltiger Mode begleiten. Denn seit einiger Zeit plagt mich nach jedem Einkauf das schlechte Gewissen. Ich shoppe nicht viel, kein H&M oder Forever 21 aber dennoch Fast-Fashion und Kleidungsstücke die mir nur gut halb gefallen.

Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, mehr Nachhaltigkeit in meinen Kleiderschrank zu bringen. Mehr Naturprodukte, weniger Chemikalien und weniger Plastik.  Ich möchte qualitativ hochwertige Kleidungsstücke und Accessoires tragen, die mir wirklich gefallen.

Der Begriff Nachhaltigkeit kann grundsätzlich sehr weit ausgelegt werden und kennt keine klare Definition. Ich fokussiere mich deshalb in erster Linie auf Slow Fashion und Labels die auf Umweltschutz, Menschenrechte und hohe Qualität von Naturprodukten setzen. Faktoren Fair Trade und ein ethischer Umgang mit Tieren sind ebenfalls wichtig, wobei meine Mode nicht vegan ist und ich auch Leder trage.